Orangerie , Kassel

Reisetipps und Fotos von Orangerie in Kassel

 6 

Orangerie (Kassel)

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Orangerie , unseren Stadtplan-Orangerie sowie Hotels nähe Orangerie .

Die Orangerie wurde in Kassel (Nordhessen, Deutschland) unterhalb bzw. rund 400 m südlich des ehemaligen Stadtschlosses nahe dem westlichen Fuldaufer unter Landgraf Karl zwischen 1703 und 1710 erbaut. Seitdem bildet es den nördlichen Anfang der Karlsaue  9 .

Einige Quellen vermuten Paul du Ry als Architekten des barocken Schlosses, dessen ca. 140 m langes Hauptgebäude als niedriger Bau mit einem höheren, zweigeschossigen Mittelteil und zwei höheren, dreigeschossigen Eckpavillons errichtet wurde. Die Architektur des Bauwerks, dem bereits seit dem 16. Jahrhundert verschieden Pomeranzenhäuser mit ihren Gärten zuvor gingen, wird in den barocken Achsen des Gartens zitiert. Es wurde nach italienischen Reiseerinnerungen von Landgraf Karl erbaut, jedoch ist die spezielle Stilerscheinung des malerisch empfundenen, im einzelnen viel reizendes enthaltenden Gebäudes französisch.

Die Orangerie wurde als Überwinterungshaus für die im Sommer innerhalb des so genannten Orangerie-Gartens aufgestellten Kübelpflanzen errichtet; die Kasseler Orangeriekultur war sehr bedeutend und fand ihr Zentrum in der Karlsaue  9  und damit in der Orangerie. Sie diente aber auch der landgräflichen Familie als sommerliche Residenz, wofür nur wenige Räume genutzt wurden, und verband mit einem offenem Tor im Mittelteil des Hauptgebäudes die nördlich daran angegliederte und mit Pavillons bebaute Voraue mit der Karlsaue.

Landgraf Karl plante das Hauptgebäude der Orangerie mit mehreren, etwas abseits stehenden Pavillonbauten zu säumen. Zu seinen Lebzeiten wurde aber nur das Marmorbad am westlichen Ende der Orangerie ausgeführt (1722), ein Prunkgemach, das außer zur Präsentation zahlreicher Marmorbildwerke von Pierre Etienne Monnot keinem praktischen Zweck diente und kann heute im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Erst 1765 wurde durch den Bau des Küchenpavillons, das dem Marmorbad östlich gegenüber steht, durch Simon Louis du Ry die Symmetrie des Bauwerks wieder hergestellt.

Oftmals wurde der Hauptteil des Orangerie-Schlosses und die Voraue, die 1926 zum Sportplatz Hessenkampfbahn umgebaut wurde, als Ausstellungsgebäude bzw. -gelände für Industrie-, Gewerbe- und Fachausstellungen verschiedenster Art genutzt.

Der Mittelteil der Orangerie beherbergte bis zum 2. Weltkrieg, in dem das Schloss schwer beschädigt wurde, den reich gestalteten Apollosaal. Danach wurde sie als provisorisch verglastes Gebäude umgestaltet und diente 1955 in dieser Form erstmals als Ausstellungshalle für die erste documenta. In den 1970ern wurde ihr äußeres Erscheinungsbild wieder hergestellt, wobei die historischen Reste durch Nachbildungen aus Beton ersetzt wurden. Die der vorderen Fassade ursprünglich entsprechende Rückseite, wurde in diesem Zug nur skizzenhaft nachgebaut. Die Fassaden und Balustraden waren vor dem Krieg, und sind es teilweise wieder, mit reichem Figurenschmuck ausgestattet. Heute ist die Orangerie Sitz des Museum für Astronomie und Technikgeschichte mit darin integriertem Planetarium. Dem Museum ist seit 1996 der Planetenwanderweg Karlsaue  9  angegliedert.

Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen strebt langfristig die Wiederaufnahme der Orangeriekultur in Kassel an. Zu diesem Zweck könnten in Zukunft wiederum Zitruspflanzen zumindest in Teilen der Orangerie überwintert und die Räumlichkeiten im Sommer für Veranstaltungen genutzt werden.

Übersicht der Bewertungen Orangerie

Von den separaten Einzelbewertungen über diese Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 749 Bewertungen zu Orangerie :
71%
  • Das Schloss Wilhelmshöhe befindet sich im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel (...
  • Die Löwenburg befindet sich im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel (Nordhessen,...
  • Der Herkules gilt als das Wahrzeichen der Stadt Kassel und liegt - schon vo...
  • Das Marmorbad befindet sich im Park Karlsaue neben der Orangerie in Kassel....

Orangerie Stadtplan

Stadtplan Orangerie  Kassel

Momentan gefragte Kassel Hotels

Ramada Hotel Kassel City Centre Aufnahme
Baumbachstraße 2/Stadthalle, 34119 Kassel
EZ ab 67 €, DZ ab 79 €
Hotel Chassalla Ansicht
Wilhelmshöher Allee 99, 34121 Kassel
EZ ab 47 €, DZ ab 65 €
Hotel Excelsior Bildaufnahme
Erzbergerstrasse 2, 34117 Kassel
EZ ab 45 €, DZ ab 72 €
Zum Steinernen Schweinchen Bild
Konrad-Adenauer-Str. 117, 34132 Kassel
EZ ab 65 €, DZ ab 85 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Kassel

Unterkunft reservieren

Reservieren Sie Ihr günstiges Hotelangebot jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühren. Gratis bei der Buchung bekommt man bei Citysam unseren Download Reiseführer!

Stadtplan von Kassel

Überblicken Sie Kassel und die Region durch unsere virtuellen Stadtpläne von Kassel. Direkt per Luftaufnahme sehen passende Touristenattraktionen und buchbare Hotels.

Attraktionen

Details von Fuldaaue, Herkules , Hessisches Landesmuseum , Schloss Wilhelmshöhe und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten erfahren Sie mithilfe unseres Reiseportals dazu.

Unterkünfte auf Citysam

Passende Kassel-Hotels hier suchen sowie reservieren

Diese Hotels gibt es in der Umgebung von Orangerie und sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Herkules , Löwenburg , Schloss Wilhelmshöhe. Darüber hinaus finden Sie auf Citysam insgesamt 274 andere Unterkünfte und Hotels. Jede Reservierung mit gratis PDF-Reiseführer für Ihre Reise.

Hotel am Rathaus

Wilhelmsstraße 29 570m bis Orangerie
Hotel am Rathaus

Days Inn Kassel Hessenland Inoffizielle Bewertung 3

Obere Königsstraße 2 670m bis Orangerie
Days Inn Kassel Hessenland

B&B Hotel Kassel 2*

Waldauer Fußweg 3 680m bis Orangerie
B&B Hotel Kassel

Stadthotel Kassel Inoffizielle Bewertung 3

Wolfsschlucht 21 730m bis Orangerie
Stadthotel Kassel

Best Western Plus Hotel Kassel City Inoffizielle Bewertung 4

Spohrstrasse 4 820m bis Orangerie
Best Western Plus Hotel Kassel City

Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Orangerie  in Kassel Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.